So Finish war's noch nie.

 

Genelec - der weltweit führende Hersteller professioneller Lautsprecher - bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit einer speziellen RAW-Aluminium-Farblackierung, die für eine Auswahl der beliebtesten Modelle seiner Studio-, AV- und Home Audio-Reihe erhältlich ist.

Alle Modelle verfügen über das zeitlose MDE-Design (Minimum Diffraction Enclosure), das von Genelec in enger Zusammenarbeit mit dem führenden Industriedesigner Harri Koskinen entwickelt und aus recyceltem Aluminium gefertigt wurde. Die RAW-Versionen benötigen keine Lackierung und weniger Finish-Material als die standard lackierten Modelle. Es ist die Erschaffung eines noch umweltfreundlicheren Lautsprechers, der die natürliche Schönheit des Rohaluminiums durchscheinen lässt und jedem einzelnen Lautsprecher ein einzigartiges Aussehen und Gefühl verleiht.

Die verfügbaren Modelle sind alle in Zwei-Wege-Ausführung erhältlich und umfassen die Nahfeld-Studiomonitore 8020, 8030 und 8040, die Installationslautsprecher 4020, 4030 und 4040, die neuen Smart IP-Lautsprecher 4420 und 4430 sowie die Home-Audio-Modelle G Two, G Three und G Four.

Genelec's ursprüngliche Verwendung von Aluminiumgehäusen geht auf das Jahr 1996 zurück, als das Nearfield Modell 1029A auf den Markt kam. Die markanten Kurven des revolutionären Druckguss-MDE-Designs erlangten schließlich weltweite Anerkennung, als 2004 die 8000er Serie vorgestellt wurde. Durch Eliminierung der Gehäusekante liefert das MDE einen unglaublich flachen Frequenzgang, eine präzise Abbildung und eine unübertroffene akustische Leistung. Das schlanke Gehäuse ist elegant gegossen und wunderschön verarbeitet, um eine extrem steife Struktur mit großem Innenvolumen zu erzeugen - dadurch wird der Frequenzgang erweitert und gleichzeitig die Resonanzen und damit die Menge des erforderlichen internen Dämpfungsmaterials reduziert.

Im Laufe der Jahre hat das MDE-Design eine umfangreiche Palette von kundenspezifischen Lackierungen ermöglicht, aber mit der Ankündigung der neuen RAW-Option ist Genelec zuversichtlich, dass die Kunden von der Idee angezogen werden, in einen endlos recycelbaren Genelec-Lautsprecher zu investieren, der selbst größtenteils aus recycelten Getränkedosen und Autoteilen hergestellt wird - aber jetzt noch umweltfreundlicher ist.

Genelec-Geschäftsführer Siamak Naghian kommentiert:

"Wir haben das RAW-Finish über einen längeren Zeitraum getestet, um die Kundenreaktionen zu messen und gleichzeitig den Produktionsprozess fein abzustimmen. Obwohl wir von dem Wunsch getrieben waren, eine Lautsprecheroption mit noch größerer Nachhaltigkeit anzubieten, wurde schnell klar, dass Kunden in allen Marktsegmenten auch die 'industrielle' Design-Ästhetik liebten, die die RAW Serie vertritt. Wir hoffen, dass die Audio-Community zustimmen wird, dass unsere RAW-Lautsprecher außergewöhnlich klingen, schön anzusehen - und auch besser für unseren Planeten sind."